Liebe Mitglieder des Tabletopclubs,
da unser Clubgelände teilweise nicht mehr gut in Schuss ist, hat der Vorstand beschlossen, am 28.07 um 15.00 – 18.00 Uhr einen „Geländereparaturtag“ zu veranstalten.
Wir bitten möglichst viele Mitglieder teilzunehmen. Anmeldungen bitte hier: viewtopic.php?f=8&t=2846

8th Edition Anfänger Frage

Antworten
Benutzeravatar
lurker
Fanatic
Beiträge: 524
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 12:12

8th Edition Anfänger Frage

Beitrag von lurker » Fr 6. Apr 2018, 14:22

Kurze Frage zum Armee Aufbau für das ausgeglichene Spiel nach Punkten.

Laut Tau Codex gibt es die XV8 im Dreier-Pack, kann ich da auch vier oder zwei in eine Einheit tun? Da ich ja die Punkte pro XV8 habe kann ich es ja ausrechnen.

Danke
Every game is a social contract between you and your oponent.

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5564
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: 8th Edition Anfänger Frage

Beitrag von Nightshroud » Fr 6. Apr 2018, 14:31

Hab den aktuellen Codex noch nicht gelesen, aber laut Index können Crisis Einheiten 1-9 XV8 Modelle groß sein. Bezweifle, dass sich daran was geändert hat.
eternal chaos comes with chocolate rain

Benutzeravatar
lurker
Fanatic
Beiträge: 524
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 12:12

Re: 8th Edition Anfänger Frage

Beitrag von lurker » Fr 6. Apr 2018, 15:57

Danke, das hilft, dann schaue ich da nachher nochmal genauer rein. Kleinere Gefechte mit weniger Modellen pro Einheit dürften für den Anfang einfacher sein (blink)
Every game is a social contract between you and your oponent.

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5564
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: 8th Edition Anfänger Frage

Beitrag von Nightshroud » Fr 6. Apr 2018, 16:15

Naja, 40k ist und war immer ein Spiel mit Fokus auf Quantität. Ein normaler Crisis hält kaum sehr viel mehr aus, als ein Space Marine. Wichtig ist immer, dass eine Wolke aus Angriffsdrohnen verhanden ist, ansonsten sind sie nen leichtes Ziel für Maschinenkanonen.
eternal chaos comes with chocolate rain

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 5024
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: 8th Edition Anfänger Frage

Beitrag von Eversor » Sa 7. Apr 2018, 02:24

XV8 Crisis haben laut Codex eine Einheitengröße von 3 bis 6 Modellen. Spielt man nach Machtpunkten, dann zahlt man für drei Modelle die im Codex angegebe Summe, spielt man 4-6 Modelle, dann zahlt man zusätzlich die Machtpunkte für drei weitere Modelle, auch wenn man nur eines mehr mitnimmt. Spielt man nach Punkten, dann wird individuell der Punktepreis berechnet.

Man kann im ausgewogenen Spiel auch kleinere Trupps aufstellen, allerdings muss man dann jedes Mal ein Unterstützungskontingent nehmen. In kleineren Spielen hat man auch nur 2 Kontingente zur Verfügung und ein Unterstützungskontingent kostet den Spieler außerdem einen seiner Befehlspunkte.

Im freien oder im erzählerischen Spiel ist man da flexibler. Im ersten Fall stellt man eh das auf, was man will (aber auch hier kann es bei einigen Missionen sein, dass man Macht berechnen muss und dann kostet ein Crisis so viel wie auch 3 kosten würden) und im letzteren spricht man sich mit seinem Gegner ab.
Ist es nicht schlimm: Bereits das zweite Armeebuch der neuen Edition Warhammer ist voller Armeebuchleichen.
Strategiespielefreunde Bad Emstal.

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5564
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: 8th Edition Anfänger Frage

Beitrag von Nightshroud » Sa 7. Apr 2018, 12:08

Ah, OK, dann haben sie doch etwas geändert.
eternal chaos comes with chocolate rain

Antworten