2. Spieltreffen August

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 5434
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: 2. Spieltreffen August

Beitrag von Eversor » So 28. Aug 2011, 01:25

@ Chris
Wir hatten heute wirklich einen Extremfall. In den mehr als drei Jahren, die ich jetzt regelmäßig zu den Treffen gehe, habe ich noch nie ein solches Menschenaufkommen gesehen. Von daher ging die Übersicht verloren. Normalerweise ist es ruhiger und dadurch auch "entspannter". Leider habe ich von den Problemen erst mitbekommen, als ihr gerade wieder gegangen wart - ich saß halt selbst im "Exil" -, sonst hätte ich zugesehen, dass wir eine Lösung finden.
Was die Benutzung der Platten angeht, die Clubmitglieder haben in der Tat ein Vorrecht, da sie durch ihre Mitgliedschaft den Club, im Gegensatz zu Gästen, regelmäßig unterstützen. Es gibt bei uns jedoch ebenso die Regelung, dass neuen Besuchern nicht aufgrund dieses Vorrechts das Spielen verwehrt werden soll.

Ich würde mich freuen, wenn ihr uns noch eine zweite Chance geben würdet. Sagt mir einfach vorher Bescheid, dann nehme ich mir die Zeit für euch.

@ Nikos:
Der Beitrag wird schon eine ganze Weile erhoben und das auch nur, wenn man wirklich spielt. Leute, die nicht zum Spielen kommen, weil zu wenig Platz ist, kein Gegner da ist oder weil sie einfach nur schauen wollen, müssen nicht zahlen. Ich bin mir auch sicher, dass Du vorher nur deshalb nicht darüber informiert wurdest, weil davon ausgegangen wurde, dass Du das wüsstest. Denjenigen, die neu in den Club kommen, erzählen wir das vorher.

Was die Kritik an den Platten angeht, das Alter ist sicherlich schon fast "antik". Wir haben jedoch einen hohen Betrag in Materialien investiert, aus dem am kommenden Wochenende drei neue Platten entstehen werden. Abgesehen davon, das alte Gelände wurde ja im letzten Jahr in mehreren Schritten durch neues ersetzt. Und wenn man einmal das Gelände sichtet, dann findet sich auch einiges, was für WFB und andere regimentsbasierende Spiele geeignet ist: Rund die Hälfte der Hügel wurde so konstruiert, dass man Regimentsbases draufstellen kann und die Wälder und Felsen kann man für diesen Zweck auch nicht gerade als untauglich bezeichnen. Wir haben halt beim Geländebau vor allem das gebaut, was von den Clubmitgliedern - darunter viele WFB-Spieler - zu dem Zeitpunkt gefragt wurde. Außerdem haben wir uns darum bemüht, Gelände zu bauen, das für möglichst viele Systeme tauglich ist. Spezialisierte Sachen wie mystische Orte oder Arkane Foci waren zu dem Zeitpunkt weder gefragt noch sind sie für andere Spiele von größerer Relevanz. Bei einer zukünftigen Geländebauaktion wird jedoch sicherlich auch solch spezialisierteres Gelände eine größere Aufmerksamkeit haben.

@ ALLE:
Bitte packt demnächst nach den Spielen euer Gelände in die beschrifteten Kisten zurück und stellt es nicht daneben. Damit erspart ihr denjenigen, die ganz zum Schluss die Kisten unter Einsatz ihres Lebens ( (wink) ) wegräumen wenigstens die Arbeit. Danke!
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Strategiespielefreunde Bad Emstal

Benutzeravatar
Oberst van Beld
Fanatic
Beiträge: 526
Registriert: Di 29. Jul 2008, 18:03
Wohnort: Kassel

Re: 2. Spieltreffen August

Beitrag von Oberst van Beld » So 28. Aug 2011, 10:15

@Nikos:

Ich habe eine Frage:
Warst du als Privatperson da oder als Vertreter deines Arbeitgebers?
Weil darüber würde ich gerne ein paar Worte (per PN oder ganz "klassisch" "Face-to-Face") mit dir wechseln.
Mfg,
Dennis

P.S.:
Das eine vom anderen zu trennen ist nicht immer leicht, wenn man es nicht schafft, fällt das leider unangenehm auf....
"Nichts ist wahr und alles ist erlaubt"

Benutzeravatar
Asfaloth
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 1116
Registriert: Mo 18. Okt 2010, 17:33
Wohnort: Baunatal

Re: 2. Spieltreffen August

Beitrag von Asfaloth » So 28. Aug 2011, 14:32

@Nikos: Ich kann das was Eversor geschrieben hat nur unterstreichen. Wir sind davon ausgegenagen, das du informiert wärst. Schließlich sind Hannibal und du Kumpels. Es ist leider meine Aufgabe (Irgendwer muß es vom Vorstand machen) die 1 Euro einzutreiben. Also war dies in Verbindung mit unserem spiel eine unglückliche Passung.

Zu unserem Spiel: Mir hat es spass gemacht. Es ging nur irgenwann aufgrund der Konzentration nichts mehr. Die Lautstärke hast du mitbekommen zudem warst du einverstanden das wir aufhören. Nur es macht in meinem Augen keinen Sinn auf Biegen und Brechen ein Spiel "durch zu knüppeln".
Im GW habe ich dich devinitiv nicht Herausgefordert! Für mich war das ne lockere Verabredung, da du nach eigener Aussage, DU sowie so zum Treffen kommen wolltest.

Also nimm es nicht persöhnlich wbnn du dich "verletzt" fühlst tut es MIR leid.

Ich wollte meinen Spass haben (und hatte ihn bis Runde 4.) und habe danach nur meine Pflichten erfüllt. (wink)

Gruß und auf Bald

Christoph

PS: Gegen revanche hätte ich nichts. Aber dann nur noch mit AST. Das bleibt hängen (unsure)

@Chris:

Gestern war Ausnahmezustand! Es waren leider gerade alle Platten belegt als du gekommen bist. Dies kann vorkommen. Wenn ich es richtig mitbekommen habe war die Platte schon für das nächste Spiel verplant an der du spielen wolltest. Verabrde dich bitte zu einem der nächsten Spieltreffen und wir versuche alles Mögliche, damit sowas nicht vorkommt.

Benutzeravatar
blecheimer
Gobbo
Beiträge: 113
Registriert: Do 29. Mai 2008, 20:22

Re: 2. Spieltreffen August

Beitrag von blecheimer » So 28. Aug 2011, 15:58

diese 1€ regelung gibt es doch schon ewig und drei tage... und das der harte kern ein vorrecht auf die platten hat, finde ich auh mehr als gerechtfertigt.
wenn neulinge nicht zum spielen kommen, dann ist das schade, aber kein grund das handtuch zu werfen. da heißt es noch einmal versuchen, vorher im forum einen gegner klarmachen und alles weitere gibt sich dann schon. ich habe seltern ein wirklich überlaufenen pub erlebt. das gibt sich auch wieder.

gruzz
blecheimer

WULT
Nachtgobbo
Beiträge: 291
Registriert: So 21. Jun 2009, 15:33

Re: 2. Spieltreffen August

Beitrag von WULT » So 28. Aug 2011, 23:59

Öhm,

also im Normalfall wäre es günstiger einfach schon vor Ort miteinander zu reden...

Benutzeravatar
Grandmaster
Nachtgobbo
Beiträge: 339
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 21:33

Re: 2. Spieltreffen August

Beitrag von Grandmaster » Mo 29. Aug 2011, 01:47

Hanniball hat geschrieben: Ich fand den Abend heute komisch und für mich war er (mal wieder) ausschlaggebend, dem Club eine längere Zeit fern zu bleiben. Die Hoffnung, dass sich einiges ändert, wurde leider nicht erfüllt,...
Das haben wir schon öfters von Dir gehört, aber...erkläre mir doch mal bitte, welche hoffnungsvollen Änderungen Du meinst. Bis jetzt waren (wohl scheinbar) immer alle zufrieden, die auf das Treffen gekommen sind. Ausnahme: Du.
Hanniball hat geschrieben: Die Art wie mit "Neulingen" umgegangen wird, liegt ganz in eurer Entscheidung, aber wenn ihr einen Beitrag für Leute erhebt, die bei euch spielen wollen, dann solltet ihr ihnen auch die Möglichkeit geben.
Die Möglichkeit für Neulinge auf den Treffen zu spielen ist immer gegeben. Wenn sich aber ein Neuling in die Ecke stellt und wartet, bis ihn mal jemand anspricht, wird's schwer. Auch ein bischen Eigeninitiative gehört dazu. Man wird nicht gefressen, wenn man mal eine Frage stellt. Du weißt doch: Der TON macht die Musik. Und der Ton war wohl bei der "Chris-Aktion" etwas schief...
Hanniball hat geschrieben: Die Zeit, die Satzung des Clubs durchzulesen, habe ich nicht,...
Ich habe das doch jetzt gerade mal ausgetestet, da es mich wirklich interessiert hat. Ich habe bei normalem Lesetempo (wo man auch alles versteht, also nicht locker überfliegt) doch tatsächlich fast ganze 10 Minuten dafür gebraucht.
Hanniball hat geschrieben: aber das ihr den Mitgliedern das Vorrecht gebt, die Platten zu nutzen, hat unmittelbar die Folge, das Einsteiger verschreckt werden, sollte es mal zu einer erhöhten Frequentierung kommen.
Erhöhte Frequentierungen sind eher die Ausnahme, was Dir nach der Lektüre der letzten Post klar sein sollte. Mitglieder haben aus gutem Grunde ein Vorrecht. Und wer nett fragt, bekommt auch die Möglichkeit zu spielen. Neuzugänge haben nach dem ersten Besuch die Möglichkeit, Mitglied zu werden. Und wem der Euro/Monat abschreckt, der sollte es halt lassen. Ich habe mich in anderen Foren mit Mitglieder anderer Clubs unterhalten: Da gibt es zum Teil monatliche Beiträge von 10 oder gar 15 Euro im Monat. Da sind wir weit von entfernt.
Hanniball hat geschrieben: Vielleicht noch ein paar Worte zu dem was mit leider bitter aufgestoßen ist: wenn ich von einem Mitglied herausgefordert werde (außerhalb des Clubs), erwarte ich als "regelmäßiger" Spieler (ja, ich spiele viel, aber nur alle 3 Monate in eurem Club), das ich über die Konditionen vorher informiert werde.
Wenn Du des öfteren im Club bist (auch wenn es nur alle 3 Monate sind), solltest Du auch über die Konditionen im Klaren sein, denn die existieren schon länger. Ansonsten ist da was an Dir vorbeigeschrammt...und das liegt mMn weniger an den Verantwortlichen des Clubs. Also: Da widerspricht sich was...meinst Du nicht auch?
Das Du ein regelmäßiger Spieler außerhalb des Clubs bist ist schön für Dich, aber was hat das damit zu tun, dass man deswegen über Konditionen aufgeklärt werden muss? Es versteht sich von alleine, das Neulinge im Club darüber informiert werden, da gehörst Du aber nicht mehr zu.
Hanniball hat geschrieben: Die Aussage, das ich ja auch was davon habe, das ich schönes Gelände und Platten bespielen darf....nun ja, sagen wir es so: Die Platten haben bestimmt schon Veteranenbonus, angesichts der Tatsache das sie noch von Ratte gebaut wurden. Sie sind leider verzogen und es gibt nicht mal eine kleine Schnalle um sie miteinandern zu verbinden. Das Gelände ist für Skirmischer sicherlich fantastisch, aber bei Warhammer hinkt es etwas (besonders ohne Magnetbasen).
Was für eine Aussage. Da ist mir doch glatt die Frage im Kopf gekommen: Geht's noch? Das nächste mal bitte auf dem Teppich spielen...ohne Gelände! Ansonsten kein weiterer Kommentar...Junge, Junge...
Hanniball hat geschrieben: Ich kann "chris" schon verstehen wenn er sich vor den Kopf gestoßen fühlt. Er kam noch zu mir und hat das mir gesagt bevor er gegangen ist.
Da hat der "Chris" sich den Richtigen ausgesucht. Wäre er mal zu einem der Clubverantworlichen gegangen (z.B. Eversor...der hat sich diesbezüglich ja schon geäußert)...

Fazit:
Muss es denn immer wieder sein, das periodisch immer irgendetwas schlecht geredet werden muss (Verhalten untereinander/Gelände/Platten/etcpp...), was eigentlich nicht ist?!? Ich finde das sehr schade. Und einige sollten sich da mal ein paar Gedanken machen. Auch die, die den Leuten das Sprachrohr öffnen.

Das ganze hier sollte in den Mitgliederbereich verschoben werden!

GM

Da ist mir gerade noch etwas eingefallen:

@den Feldherrn von Karthago
Die Benutzung eines accounts durch mehrere Personen wird höchstwahrscheinlich dazu führen, dass man diesen auf kurz oder lang nicht mehr ernst nehmen kann. Meines Erachtens gab es wohl einen Grund, warum der "Hanniball_Poster" seinen account von sich aus hat löschen lassen. Wenn er denn wieder den Drang verspürt, wieder in der community zu posten, so sollte er sich doch einen eigenen account zulegen. Ich bin voller Zuversicht, dass keiner was dagegen einzuwenden hat.

Und noch etwas:

@Oberst van Beld
Dein Beitrag hat mich wirklich zum schmunzeln gebracht.
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen steht stark im Zusammenhang mit der Dummheit ihrer Bewunderer!

Benutzeravatar
Heizer
Fanatic
Beiträge: 872
Registriert: Do 29. Mai 2008, 17:24
Wohnort: Vellmar

Re: 2. Spieltreffen August

Beitrag von Heizer » Mo 29. Aug 2011, 07:11

Grandmaster hat im Prinzip recht, wenn er sagt, daß dies in den Mitgliederbereich müsste, allerdings könnten in diesem Fall der Chris und der Nikos sich dann nicht mehr äußern; hoffe ja der Chris schaut auch nochmal ins Forum.
In einer Sache sollte man eins klar sagen, natürlich hat Nikos jederzeit die Möglichkeit sich im Forum anzumelden und dort mit zu machen; vom Vorstand aus ist er dazu insbesondere als Vertreter eines der Läden herzlich eingeladen.
Jeder der einen Neuen mitbringt oder einlädt, sollte ihm ein paar der Vorstandsleute vorstellen, daß wäre nach meiner Meinung schonmal ein Fortschritt.

Heizer
(cool)

PS.: Wir hatten mit Nikos zusamen an diesem Abend bei WoW viel Spass; würde auch gern ein zweites Mal spielen.

Benutzeravatar
Oberst van Beld
Fanatic
Beiträge: 526
Registriert: Di 29. Jul 2008, 18:03
Wohnort: Kassel

Re: 2. Spieltreffen August

Beitrag von Oberst van Beld » Mo 29. Aug 2011, 07:54

Grandmaster hat geschrieben: @Oberst van Beld
Dein Beitrag hat mich wirklich zum schmunzeln gebracht.
????
Wie den?
Mit meiner Aussage wollte ich eigentlich niemanden amüsieren, sondern eher zum nachdenken anregen.
Ich habe, um mein Posting zu verfassen, 15 Minuten gebraucht, da ich mich so diplomatisch wie möglich äußern wollte.
DEN: Meine Postings spiegeln ja nunmal meine PERSÖNLICHE Meinung wieder und nicht die des Clubs, bzw. des Vorstands.
Ich will nicht erreichen das es gegen den Club / Vorstand ausgelegt wird und man mich wirklich als Einzelperson wahrnimmt.
Zumindest in diesem speziellen Fall......
Ansonsten identifiziere ich mich mit unserer Truppe und versuche auch uns immer wieder in ein positives Licht zu rücken und neue Kameraden zu "rekrutieren".
NICHT als Spieler für irgendein spezielles System, sondern für alle versuche ich mich als Fürsprecher.

Achja, um es mit meinen Worten zu sagen: Das benutzen einer dritten Person als Sprachrohr zeugt nicht gerade von gutem Stil. Denn alle Aussagen die von dem eigentlichen User des Accounts ab sofort kommen werden wohl ab sofort hinterfragt wer sie eigentlich geschrieben hat.
Also Nikos tu uns und Hannibal den gefallen und leg bitte einen eigenen Account an.

Mfg,
Dennis
"Nichts ist wahr und alles ist erlaubt"

Benutzeravatar
Lord-O
Nachtgobbo
Beiträge: 369
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 16:25

Re: 2. Spieltreffen August

Beitrag von Lord-O » Mo 29. Aug 2011, 10:09

Also wenn ich das richtig sehe, war am Samstag der Laden voll. So richtig voll.
Das ist doch mal ne gute Nachricht. Zeigt also, dass es im Club nicht soooo schlecht sein kann, wie manche glauben machen wollen.
In diesem Zusammenhang ist es mehr als albern sich über das vorhandene Gelände und die Platten zu beschweren.
Ich finde die Qualität mehr als ausreichend , wenn man bedenkt, dass hier Leute für das Allgemeinwohl gebastelt und ihre Zeit investiert haben. Zusätzlich wird das Zeug gewartet und sorgfältig verstaut.
Das muss gewürdigt und nicht schlecht gemacht werden.
Aber diese miesen Kommentare kommen immer aus der Ecke, die selbst nicht auf die Idee kommen für andere selbstlos etwas auf die Beine zu stellen.

Das mit den Neulingen kann ich nur bedingt nachvollziehen.
Ich sehe das ähnlich wie einige Vorposter (gibts das Wort?), dass jeder Gast auch andere Mitglieder ansprechen soll. Schließlich sind doch all in einem Alter, mit der Reife, auf andere Menschen zu zu gehen.
@ Chris
Deshalb solltet ihr auf jeden Fall einen Versuch wagen.

So, ich bin zwar auch nur sehr selten im Club, (Hätte es fast am Samstag geschafft) aber ich freue mich, dass die Möglichkeit besteht. Daher möchte ich wirklich allen Miesmachern (sind ja nicht viele - eigentlich nur einer) ans Herz legen, die Teilnahme an Clubtreffen zu lassen.
Wenn es so schlimm ist und die Hoffnungen auf eine Besserung im eigenen Sinne nicht eintreten, DANN LASS ES!
@ Nikos
Du hast doch dem Club ganz theatralisch vor einiger Zeit den Rücken gekehrt. Also belass es dabei oder akzeptiere die Voraussetzungen.

Damit wären diese ewige Nörgeleien hoffentlich vorbei und der Club kann so arbeiten, wie es seine Mitglieder für richtig halten.

Grüße Matthias

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 6078
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: 2. Spieltreffen August

Beitrag von Nightshroud » Mo 29. Aug 2011, 10:27

Also wenn ich das richtig sehe, war am Samstag der Laden voll. So richtig voll.
Ziemlich. Das Problem hierbei ist jedoch, dass ganz plötzlich alle gleichzeitig kamen. Ab 20.00 Uhr gabs dann wieder freie Tische.
Zeigt also, dass es im Club nicht soooo schlecht sein kann, wie manche glauben machen wollen.
Nö, im Moment kann man nicht klagen. Wir sind kurz davor die 30 bei der festen Mitgliederzahl zu knacken.
eternal chaos comes with chocolate rain

Gesperrt