Spielt jemand im Club SAGA?

Nurgle
Pilz
Beiträge: 25
Registriert: Do 20. Sep 2018, 22:59

Spielt jemand im Club SAGA?

Beitrag von Nurgle » Do 20. Sep 2018, 23:11

Hi, bin auf der Suche nach SAGA Spielern und wollte desegen mal nachfragen ob denn jemand im Tabletop Club Kassel SAGA spielt. Wenn ja welche Armeen er spielt und ob er vielleicht noch andere kennt die auch SAGA spielen.

Dr. Glue
Snotling
Beiträge: 68
Registriert: So 9. Jul 2017, 08:06

Re: Spielt jemand im Club SAGA?

Beitrag von Dr. Glue » Fr 21. Sep 2018, 18:57

Ahoi!
Im Club gibt es schon ein paar Spieler für Saga. Ich würde mich gerne dazuzählen, habe aber erst ein Testspiel hinter mir. Mittlerweile habe ich mir eine Gruppe 6pt Wikinger zugelegt und diese steht zur Bemalung bereit. Bei meiner recht knapp bemessenen Hobbyzeit werde ich diese aber erst im nächsten Frühjahr einsatzbereit haben.

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 5148
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Spielt jemand im Club SAGA?

Beitrag von Eversor » Mo 24. Sep 2018, 12:07

Ich spiele auch Saga. Für Dark Ages habe ich 6 Punkte Last Romans und für die Kreuzzüge habe ich 6 Punkte Saracens.
Theoretisch könnte ich für Dark Ages auch noch 6 Punkte Vikings und für die Kreuzzüge 4 Punkte Byzantines aufstellen, aber das sind keine wirklich spielbaren Armeen (noch nicht).
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Strategiespielefreunde Bad Emstal

Nurgle
Pilz
Beiträge: 25
Registriert: Do 20. Sep 2018, 22:59

Re: Spielt jemand im Club SAGA?

Beitrag von Nurgle » Mo 24. Sep 2018, 17:43

Das hört sich ja schon mal gut an. Aktuell besitze ich noch keine SAGA Armee werde aber jetzt mit dem System anfangen. Wollte erstmal Nachfragen ob und wie weit es verbreitet ist. Aber das ist ja anscheinend kein Problem.

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 5148
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Spielt jemand im Club SAGA?

Beitrag von Eversor » Di 25. Sep 2018, 10:15

Am verbreitetsten ist bei uns momentan die Wikingerzeit, würde ich sagen, gefolgt von den Kreuzzügen. Aetius & Arthur ist nicht so weit verbreitet. Das solltest du im Hinterkopf behalten, weil die Armeen innerhalb einer Epoche am ausgewogensten sind. Zwischen den Epochen kann es durchaus vorkommen, dass eine der Fraktionen aufgrund der Grundausrichtungen der Fraktionen gekniffen ist.
Das ist zum Glück in der zweiten Edition nicht mehr ganz so gravierend, aber in der ersten Edition konnte man praktisch gleich einpacken, wenn man als Wikinger gegen Ordensritter oder Mauren antreten sollte – oder zu Thor beten, dass der Gegenspieler weniger Ahnung von Taktik hat als ein Gänseblümchen.

Welche Fraktion schwebt dir denn vor?
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Strategiespielefreunde Bad Emstal

Nurgle
Pilz
Beiträge: 25
Registriert: Do 20. Sep 2018, 22:59

Re: Spielt jemand im Club SAGA?

Beitrag von Nurgle » Di 25. Sep 2018, 10:41

Also ich hatte vor mit Römern anzufangen.

Benutzeravatar
Pagan Peasant
Spore
Beiträge: 5
Registriert: Di 25. Sep 2018, 10:49

Re: Spielt jemand im Club SAGA?

Beitrag von Pagan Peasant » Di 25. Sep 2018, 10:59

Hallo Zusammen,
Ich besitze ebenfalls ein paar Saga Modelle, genauer gesagt Pagan Rus, die schon immer mal ausprobieren wollte. Bin vor einigen Monaten in die Gegend gezogen und hatte daher noch nicht die Möglichkeit das Spielsystem auszuprobieren. Wäre aber dabei, falls es Interesse in naher Zukunft für die ein oder andere Runde Saga gibt :D

Nurgle
Pilz
Beiträge: 25
Registriert: Do 20. Sep 2018, 22:59

Re: Spielt jemand im Club SAGA?

Beitrag von Nurgle » Di 25. Sep 2018, 12:10

Habe es bisher auch noch nicht gespielt sondern nur auf YouTube gesehen. Kaufe mir heute das Regelwerk. Hätte aber wie gesagt auch mal Interesse ein paar Runden SAGA zu spielen.

Benutzeravatar
JogieTheBear
Gobbo
Beiträge: 134
Registriert: Di 2. Dez 2014, 11:52

Re: Spielt jemand im Club SAGA?

Beitrag von JogieTheBear » Mi 26. Sep 2018, 06:16

Ich habe Wikinger, Sarazenen und Anglo Dänen fertigt zu spielen. Späte Römer, Mutatawi und Deutschorden liegen auf meinem Berg der Schade (dead)

Ich habe es allerdings noch nicht geschafft nach den neuen Regeln zu spielen und mein letztes Spiel war irgendwann im letzten Jahr...
“Alchemists turn lead into gold and make money. Wargamers make money, then turn their gold into lead.”

Benutzeravatar
Pagan Peasant
Spore
Beiträge: 5
Registriert: Di 25. Sep 2018, 10:49

Re: Spielt jemand im Club SAGA?

Beitrag von Pagan Peasant » Mi 26. Sep 2018, 23:26

Das hört sich doch gut an, dann lass mal in den nächsten Tagen treffen und gemeinsam eine Runde zocken und die Regeln ausprobieren :D
Es finden sich bestimmt genügend Modelle, damit auch Nurgle mitmachen kann. Ich selber habe 6 Punkte an Rus Wikinger bemalt und 3 Punkte müssen noch, also genug um zwei Seiten bei einer kleinen Probeskirmishrunde (3p vs 3p) zu stellen. Die Wikinger Modelle könnte man aber auch notgedrungen als Jomsburg oder normale Wikis nehmen ;)

Antworten