Ulthwe Liste(n)

Antworten
Revenant
Gobbo
Beiträge: 130
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 11:27

Ulthwe Liste(n)

Beitrag von Revenant » Mo 27. Mai 2019, 08:38

Hallo zusammen,

ich habe in meiner Vitrine ein angefangenes Projekt, welches ich gerne finalisieren würde....also relativ ^^ Nach der Malchallange ging es da einfach nicht mehr weiter und das würde ich gerne ändern. Dummerweise kann ich zwar annehmbar malen, aber von Regeln und Listen habe ich gar keine Ahnung mehr (letztes Spiel 40k war vor....6 Jahren ca.)

Meine bisherige Sammlung (schnallt euch an!) besteht aus:

5 Wraithblades (Phantomdroiden) mit Geisterschwertern
Crimson Hunter
Crimson Hunter Exarch

Wie geht es jetzt weiter? Mehr Wraithblades nehme ich mal an, und die großen Brüder von denen? Es muss nicht kompetativ sein, nur schön anzusehen am Ende ^^ Ich hatte mir mal einen "codex" gekauft, da steht irgendwas von Machtpunkten drin. Ist das noch aktuell? Wenn ja, wie viele Machtpunkte spielt man denn so?

Ich bedank mich schon mal für eure Vorschläge :)

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5964
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: Ulthwe Liste(n)

Beitrag von Nightshroud » Mo 27. Mai 2019, 09:34

Es gibt drei verschiedene Arten 40k zu spielen. Völlig free for all, wie damals Edi 1 Age of Sigmar, die Version auf Basis der Machtpunkte oder Battleforged, die Variante für Fortgeschrittene (die einzig relevante), nach Punkten wie schon immer bei 40k/whf. Die Punkte findest du nicht direkt bei den Modellen, sondern hinten als Liste. Ich empfehle sehr stark Battle Scribe oder einen anderen Armybuilder zu nutzen, weil man alle Modelle, Waffen, Ausrüstungsgegenstände einzeln bezahlen muss.
Nach Battleforged stellst du als nächstes Kontingente auf.
Das Standardkontingent ist das Batallion (2+HQ, 3+Standard, jeweils 0-3 vom Rest). Dann gibt es noch die Brigade, Fliegerkontingente, Superschwere Kontingente und welche die z.B. nur aus HQ und 3+ Unterstützung bestehen etc...
Je nach Kontingent bekommst du für das Spiel Strategiepunkte, mit denen du Artefakte oder völkerspezifische Sonderregeln (Stratagems) wärend des Spiels bezahlen kannst, z.B. Wiederholungswürfe, orbitale Todesstrahlen, etc... Sehr, sehr wichtiger Aspekt bei 40k. Mit dem taktischem Einsetzen von Stratagems gewinnt oder verliert man Spiele.
Auf Turniermeta spielt man in der Regel mit möglichst vielen Strategiepunkten, dafür splittet man seine Armee in möglichst viele Kontingente auf.
Ich empfehle dir ein Batallion als Basis zu spielen und je nach Armeezusammenstellung noch ein zweites oder eine der spezialisierteren Kontingente.
Standardpunktgröße sind übrigens 1750P. Du kannst einem Charaktermodell gratis ein Artefakt geben. Ein weiteres kostet 1 Strategiepunkt, 2 weitere kosten 3.
Wichtig ist halt, dass du dir mindestens 3 Standardauswahlen (Dire Avengers, Guardian Defenders, Rangers, Storm Guardians) zulegst, um ein Batallion vollzubekommen.
Dann hast du schonmal 8 Strategiepunkte (3 im Grund und 5 für das Batallion).
Machtpunkte sind bei Battleforged nur für die Reserven relevant. Man kann die Hälfte an Machtpunkten der Armee in Reserve stellen.
Ähnlich wie bei Warmachine gibt es dann einen ganzen Haufen verschiedener Missionsmodi. Die Fanvariante Ars Bellica ist aktuell recht populär. Die hat aber ähnlich wie damals Akitos Lehren noch weitere Armeebaubeschränkungen.
eternal chaos comes with chocolate rain

Benutzeravatar
Wehrtus
Pilz
Beiträge: 38
Registriert: Di 8. Jan 2019, 21:55

Re: Ulthwe Liste(n)

Beitrag von Wehrtus » Mo 27. Mai 2019, 10:37

Moin,
soll es denn Ulthwe sein oder ein anderes Weltenschiff?
MfG

Benutzeravatar
Asfaloth
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 1091
Registriert: Mo 18. Okt 2010, 17:33
Wohnort: Baunatal

Re: Ulthwe Liste(n)

Beitrag von Asfaloth » Mo 27. Mai 2019, 20:57

Schau dir mal die Battlereports von Tabletop Tactics an, die spielen einige sehr brauchbare Ulthwe Listen. Wenn du Iyanden spielen willst, also mit Konstrukten ist das auch keine schlechte Wahl. Hier ist natürlich dann auch die Frage wie puritanisch du bist Ulthwe spielen weil bemalt oder andere Weltenschiff regeln benutzen.

Einige gute Auswahlen:

Hemlock Wraith Figther
Serpents
Gardisten
Wraith Konstrukte
Psioniker .........sieht man sehr viel. Dazu passend vllt. ein bis zwei Aspekte gibt ne schöne Armee.

Benutzeravatar
Asfaloth
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 1091
Registriert: Mo 18. Okt 2010, 17:33
Wohnort: Baunatal

Re: Ulthwe Liste(n)

Beitrag von Asfaloth » Mo 27. Mai 2019, 21:01

Achso Machtpunkte x2 und nr Null dran sind ungefähr der Punktwert. Also 75 Machtpunkte sind grob +- 1500 Punkte......

Revenant
Gobbo
Beiträge: 130
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 11:27

Re: Ulthwe Liste(n)

Beitrag von Revenant » Fr 7. Jun 2019, 16:24

danke für die Antworten!

Also Ulthwé sind ja die ganzen Phantomdroiden in all ihren Facetten. Die werden es wohl werden. Bevor ich mich dann mit den Punkten auseinandersetze, werde ich wohl erst mal weiter malen, denn es soll mind. 50% bemalt sein wenn ich die spiele :)

Centox
Nachtgobbo
Beiträge: 336
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 19:48

Re: Ulthwe Liste(n)

Beitrag von Centox » Fr 7. Jun 2019, 16:52

Ulthwe ist doch das Weltenschiff vom Eldrad oder wie der Vogel heißt.

Ianden sind die Geisterkrieger ?^^

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5964
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: Ulthwe Liste(n)

Beitrag von Nightshroud » Fr 7. Jun 2019, 17:47

Centox hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 16:52
Ulthwe ist doch das Weltenschiff vom Eldrad oder wie der Vogel heißt.

Ianden sind die Geisterkrieger ?^^
Stimmt, das hat mich auch verwirrt. Ulthwe ist die Magierfraktion.
eternal chaos comes with chocolate rain

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 5343
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Ulthwe Liste(n)

Beitrag von Eversor » Fr 7. Jun 2019, 19:37

Ja, Iyandens Armee besteht nach einem Tyranidenangriff zu großen Teilen nur noch aus Wraith-Konstrukten, während Ulthwé prominent für die ausgeprägten Gardistenstreitkräfte, die Schwarze Garde, und den hohen Anteil an Psionikern ist.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Strategiespielefreunde Bad Emstal

Revenant
Gobbo
Beiträge: 130
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 11:27

Re: Ulthwe Liste(n)

Beitrag von Revenant » Mo 17. Jun 2019, 11:41

oha....da hab ich wohl ein paar Sachen vermischt.

Das Farbschema ist wohl Ulthwé, aber die Listen sind mehr Yanden...na egal, hauptsache es sieht gut am Ende aus ^^

Die Gardisten find ich weder hübsch noch im Spiel brauchbar (außer als Fleischschild). Ich denke ich leg mir dann irgendwann noch ein paar Asurians Jäger zu oder ein oder zwei Units Scouts. sobald die Konstrukte bemalt sind, werden denen Serpents spendiert, sonst kommen die ja niemals an

Antworten