Teufelsrochen Düsenbefestigung

Antworten
Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5951
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Teufelsrochen Düsenbefestigung

Beitrag von Nightshroud » So 19. Jul 2009, 18:22

Moin
Hat zufällig jemand ne Idee wie man die Schwenkdüsen von den Tau Panzern befestigen kann wenn einem der Plastiknippel abgebrochen ist?
eternal chaos comes with chocolate rain

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 5332
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Teufelsrochen Düsenbefestigung

Beitrag von Eversor » So 19. Jul 2009, 18:32

Ist das ein Stift? Wenn ja, dann such doch nach einem entsprechenden Stab und bastel einen neuen.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Strategiespielefreunde Bad Emstal

Benutzeravatar
Ashmodai
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 1739
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 14:26
Wohnort: Kassel

Re: Teufelsrochen Düsenbefestigung

Beitrag von Ashmodai » So 19. Jul 2009, 19:13

Du müsstest doch relativ einfach ein Stück aus einer Plastikcard ausschneiden können oder nimmst einen Nagel oder ein Stück von einem Gussrahmen. Muss ja keinen Schönheitspreis gewinnen, hauptsache es hält. (man sieht es ja sowieso nicht mehr)
Oooder aber du fixierst das ganze mit einer Schraube. Wobei ich ehrlich gesagt nicht wüsste wo man die an dem Ding anbringen will. Das mit dem Stück Gussrahmen oder der Plastikcard, wär die einfachere Lösung. Musst halt schauen, dass du es richtig anklebst, dass die Düse nicht oben (unten wärs nicht so schlimm) lockerer ist. Obwohl das dem Ding vielleicht ein schneidiges Äußeres verleihen würde :D
"Sire , we are surrounded!"
"Excellent, so we can attack in ANY direction!"

WM/Hordes: Cryx und Minions

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5951
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: Teufelsrochen Düsenbefestigung

Beitrag von Nightshroud » So 19. Jul 2009, 21:11

Ich bezweifle das das mit nem "Ersatznippel" klappt. Das hält nie.
eternal chaos comes with chocolate rain

Benutzeravatar
Ashmodai
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 1739
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 14:26
Wohnort: Kassel

Re: Teufelsrochen Düsenbefestigung

Beitrag von Ashmodai » So 19. Jul 2009, 21:23

Aber natürlich. Wenn ich mich grad nicht sehr darin irre, wie das Ding aussieht (hab keinen da), hält das auf jedenfall. Im Notfall nimmste ein Gussrahmenstück und stiftest das mit einer dünnen Büroklammer. Das hält 100%ig. Die Düsen sind sehr leicht dank hohlem Plastik und der Ersatznippel muss ja keinerlei größeren Kräfte aushalten. Er muss halt nur das Verrutschen der Düse verhindern. Rein theoretisch kann man das auch mit einem Pappstreifchen machen. Also Gussrahmenstück, evtl. stiften und dann hält das und funktioniert.
"Sire , we are surrounded!"
"Excellent, so we can attack in ANY direction!"

WM/Hordes: Cryx und Minions

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5951
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: Teufelsrochen Düsenbefestigung

Beitrag von Nightshroud » So 19. Jul 2009, 22:12

Das hab ich alles schon mit dem Originalnippel versucht.
Es hält auf Dauer nicht, da eine recht Große Spannung zwischen Düse und Rumpf von nöten ist. Das hat mit dem Gewicht nichts zu tun. Ansonsten gibt es ne deutliche Lücke wenn alles zu schlaff ist.
Hab eher an sowas mit Neodynmagneten gedacht, hab damit aber keine Erfahrung.
eternal chaos comes with chocolate rain

Spitfire2XLC
Snotling
Beiträge: 59
Registriert: Do 4. Jun 2009, 14:53

Re: Teufelsrochen Düsenbefestigung

Beitrag von Spitfire2XLC » Fr 28. Aug 2009, 06:42

Schneid dir aus Plasticard einfach den Nippel neu aus, kleb ihn auf und dann ein weiteres Stück zur Verstärkung dahinter klaben. Dieses befindet sich dann innerhalb der Düse und ist somit unsichtbar.

Wäre jetzt mein Vorschlag ;-)

Benutzeravatar
Copra
Gobbo
Beiträge: 215
Registriert: Di 29. Jul 2008, 14:41
Wohnort: Vellmar

Re: Teufelsrochen Düsenbefestigung

Beitrag von Copra » Fr 28. Aug 2009, 14:01

Einfach drankleben is doch Plastick oder?!
Eine schnelle Klinge bei Mondenschein

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5951
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: Teufelsrochen Düsenbefestigung

Beitrag von Nightshroud » Fr 28. Aug 2009, 14:18

Die Drehbarkeit soll erhalten bleiben.
eternal chaos comes with chocolate rain

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 5332
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Teufelsrochen Düsenbefestigung

Beitrag von Eversor » Fr 28. Aug 2009, 14:45

Bring das Modell doch morgen mal mit, dann schaue ich es mir einmal an. Ich habe schon ein paar mal mit Neodym gearbeitet.

Tzzz, das Wörterbuch meines Fuchses schlug mir doch glatt vor, Neodym durch Neonazi zu ersetzen... :huh:
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Strategiespielefreunde Bad Emstal

Antworten