Apokalypse beim TTCK

Thomas
Pilz
Beiträge: 38
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 10:55
Wohnort: Waldau

Apokalypse beim TTCK

Beitrag von Thomas » Fr 25. Jan 2019, 18:34

Hallo

Ich wollte mal ein Apokalypse Spiel organisieren.

Geplant ist der 22-23.03.2019
Freitag Gelände aufbauen Samstag spielen.
Pro Spieler ca 2.000 bis 3.000 Punkte voll bemalt ist zurzeit geplant.

Weitere Informationen folgen.

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5857
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: Apokalyose

Beitrag von Nightshroud » Fr 25. Jan 2019, 20:33

Mal sehen, Vielleicht hab ich da einen Thunfisch am Start :troll
eternal chaos comes with chocolate rain

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 5262
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Apokalypse beim TTCK

Beitrag von Eversor » Fr 25. Jan 2019, 23:32

Ich hoffe, es werden 3000 Punkte pro Person, weil ich sonst gerade einmal ein einziges Modell haben könnte.

Ach ja, ich habe mal den Titel angepasst, damit es zwischen den beiden Themen keine Verwechslungsgefahr gibt.
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Strategiespielefreunde Bad Emstal

Benutzeravatar
Bartork
Gobbo
Beiträge: 169
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 19:05
Wohnort: Lohfelden

Re: Apokalypse beim TTCK

Beitrag von Bartork » Di 29. Jan 2019, 11:08

würd mir dafür zeit nehmen wenn das mit der arbeit passt wie sieht es denn mit einen thema aus sowas wie klasich imperim gg chaos oder sowas?
Brennen; Schießen; Stampfen; Whaag!

Thomas
Pilz
Beiträge: 38
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 10:55
Wohnort: Waldau

Re: Apokalypse beim TTCK

Beitrag von Thomas » So 3. Feb 2019, 12:11

Es sollte Imperium gegen Chaos werden.
Xneos könnten auf beiden Seiten spielen.

Ich wollte ein Apokalypse Schlacht mit vielen Modellen organisieren Große Titanen von FW wollte ich Max 2 pro Seite zulassen. Auch sollten auf beiden Seiten wenn gleich viele sein.

Thomas
Pilz
Beiträge: 38
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 10:55
Wohnort: Waldau

Re: Apokalypse beim TTCK

Beitrag von Thomas » Mi 6. Feb 2019, 16:27

Apokalypse Schlacht Warhammer 40.000


Wann:
Am 22.03.2019 ist ab 18:00 Uhr geplant die Platten und dass Gelände gemeinsam aufzubauen.
Am 23.03.2019 sollten sich die Spieler ab 9:00 Uhr da sein. Die Bietphase und die Aufstellung sollte bis 10:00 Uhr abgeschlossen sein.

Wo:
Die Schlacht wird durch den Tabletopclub Kassel organisiert und findet im Aqua Pub statt.

Kosten:
Es ist eine Anmeldegebühr von 10,00 Euro erforderlich. Durch den Aqua Pub (Frankfurter Str. 314, 34134 Kassel) ist es nicht gestattet Getränke und Speisen mitzubringen. Es wird ein Mittagessen durch den Aqua Pub organisiert. Getränke gibt es zu angemessenen Preisen. Die Anmeldegebühr wird mit den Getränken und Speisen verrechnet die im Aqua Pub verzehrt werden. Ein eventueller Überschuss wird ausbezahlt.

Mission:
Es wird die Mission Wettlauf in den Tod (IN NOMINIE IMPERATORIS 2017 Seite 14-15) gespielt.
Mission in Kürze.
Aufstellung: Aufmarsch
Es wird verdeckt geboten wielange man für die Aufstellung braucht. Alles nicht aufgestellte kann zu den Reservephasen aufgestellt werden (siehe Zeitplan).
Wer zuerst aufgestellt hat beginnt. Kein Ini-klauen.
Siegpungte gibt es für Kriegsherr und Titanische Einheiten.

Folgenden Ergänzungen gelten:
Die Armee muss vollständig bemalt sein. Die Figuren sollten mindestens grundiert und mit mindestens 3 Farben bemalt sein. Wobei drei Farbstriche nicht reichen. Die Schlacht soll auch etwas fürs Auge sein. Und es sollen Fotos gemacht werden.
Es soll Chaos gegen Imperium gespielt werden. Xenos Armeen sind auch zugelassen und werden möglichst gleichmäßig verteilt.
Forge World Modelle sind zugelassen, aber sie geben einen Siegpunkt, wenn sie Zerstört wurden. Titanische Forge World Modelle geben zwei Siegpunkte (1 Titanische Einheit Mission, 1 Forge World)
Es gibt mehrere Kriegsherren, es wird ein Kriegsführer pro Seite bestimmt dieser gibt 2 statt 1 Siegounkt. Es ist Kriegsherren pro Armee(Spieler) zugelassen wobei keine Einheiten von anderen Spielern unterszützt werden. Es sollen gleich viele Sieg Punkte pro Seite erreichbar sein. Es sind 2000 bis 3000 Punkte pro Spieler angesetzt. Strategische Disziplin gilt pro Spieler. Das heißt jeder Spieler das in der gleichen Phase z.B. einmal Befehlswiederholungswurf nutzen.

Folgender Zeitplan ist angesetzt:
10:00 Beginn der ersten Phase
12:00 Mittagspause und 1.Reservephase
13:00 Beginn der zweiten Phase
15:00 2. Reservephase
15:30 Beginn der dritten Phase
17:30 3. Reservephase
19:30 Ende der Schlacht (Die aktuelle Schlachtrunde wird noch zu Ende gespielt)
Im Anschluss wird das Gelände wieder gemeinsam abgebaut und verstaut.

Anmeldung:
Bis zum 10.03.2018 an:
t-j-k@gmx.de

Die Anmeldung sollte folgende Angaben enthalten:
Fraktion, Punktzahlen, Anzahl an FW Einheiten, Titanischr Einheiten, Namenhafte Charaktermodelle

Benutzeravatar
Oberst Kübel
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 1165
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 14:09
Wohnort: Vellmar

Re: Apokalypse beim TTCK

Beitrag von Oberst Kübel » Mi 6. Feb 2019, 22:03

Forge World Modelle sind zugelassen, aber sie geben einen Siegpunkt, wenn sie Zerstört wurden. Titanische Forge World Modelle geben zwei Siegpunkte (1 Titanische Einheit Mission, 1 Forge World)

für 10 Forge World Infanterie Modelle gibs nach der Formulierung 10 Siegpunkte , ?????

fals das nicht erst gemeint is pzw unglücklich formuliert , macht euch ma Gedanken wen jemand so was wie DAK spielen möchte ,

armiger wehren auch etwas dafon betroffen .

mfg
Sprich sampft und fahre einen großen Panzer .
..................(rant)

Thomas
Pilz
Beiträge: 38
Registriert: Sa 30. Sep 2017, 10:55
Wohnort: Waldau

Re: Apokalypse beim TTCK

Beitrag von Thomas » Fr 8. Feb 2019, 22:32

Es betritt FW Einheiten und es gibt ein Punkt für vernichtete Einheiten.

Wobei FW Einheiten sich auf die Daten Blätter bezieht.
Also ein Rhino mit FW Türen gibt keinen Extra Punkt. Oder wenn ein FW Cybot gestellt wird und das Datenblatt aus z.B. dem Spacemarins Codex genutzt wird gibt es auch keinen Extra Punkt.

Benutzeravatar
Bartork
Gobbo
Beiträge: 169
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 19:05
Wohnort: Lohfelden

Re: Apokalypse beim TTCK

Beitrag von Bartork » Sa 9. Feb 2019, 02:40

Danach scheidet das Deathkorps of krieg also aus weil dies ein forgeworld codex ist und danach jede einheit die man aufstellt einen siegespunkte geben würde oder würdest du da einen außnahme machen weil in der armeeplannung die einheitenauswahl schon durch forge-world eingeschränkt wird
Brennen; Schießen; Stampfen; Whaag!

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5857
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: Apokalypse beim TTCK

Beitrag von Nightshroud » Sa 9. Feb 2019, 02:50

Ich würd von dieser Regel absehen. Forgeworldmodelle sind häufig von den Punkten ineffektiver, als ihre "normalen" GW Varianten. Eventuell nur für Titanen und Modelle mit Makrowaffen.
eternal chaos comes with chocolate rain

Antworten