Liebe Mitglieder des Tabletopclubs,
da unser Clubgelände teilweise nicht mehr gut in Schuss ist, hat der Vorstand beschlossen, am 28.07 um 15.00 – 18.00 Uhr einen „Geländereparaturtag“ zu veranstalten.
Wir bitten möglichst viele Mitglieder teilzunehmen. Anmeldungen bitte hier: viewtopic.php?f=8&t=2846

Hex-Raster prägen

Forumsregeln
In der Hobbyecke gelten folgende Regeln:
- Das Copyright von geposteten Miniaturen und Gelände liegt beim jeweiligen Hersteller.
- Bemalung und Umbauten sind geistiges Eigentum des Users.
- Der Betreiber des Forum's ist nicht verantwortlich für die Inhalte der Bilder und behält sich das Recht vor, Bilder bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht zu löschen und den User zu verwarnen.
Antworten
Benutzeravatar
Mika
Fanatic
Beiträge: 608
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 10:50
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Hex-Raster prägen

Beitrag von Mika » Mi 19. Mär 2014, 10:30

Kennt jemand eine funktionierende Methode, wie ich am besten und vor allem schnell ein Hexraster (ca. 5-10mm Durchmesser) in z.B. Styrodur prägen kann? Die langwierige und mühsame Methode, jedes Sechseck einzeln mit einem Kugelschreiber einzuprägen, möchte ich gerne vermeiden :)

Benutzeravatar
Hjard
Fanatic
Beiträge: 692
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 10:23

Re: Hex-Raster prägen

Beitrag von Hjard » Mi 19. Mär 2014, 10:43

Einfach mal im Ikea oder so schauen, ob es irgendeinen random Gegenstand mit der Grundfläche gibt. Wenn meine Freundin bei ihren Projekten irgendwelche Muster ins Styrodur machen will, nimmt die auch immer, was gerade rumsteht. Ich bin mir net sicher, aber ich meine irgendwo mal so kleine Blumenvasen in der Form gesehen zu haben.
Wenn es nichts in der passenden Größe gibt, würde ich überlegen mir selber eine Art Stempel aus Holz zu machen. Ist mit geometrischen Formen ja alles halb so wild. Wenn die Kanten nicht zu rund sind, sollte das dann eigentlich auch nen bleibenden Eindruck hinterlassen. *badummtss*
Here be dragons

Press Ganger seit 21.08.2014

Benutzeravatar
lurker
Fanatic
Beiträge: 523
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 12:12

Re: Hex-Raster prägen

Beitrag von lurker » Mi 19. Mär 2014, 11:24

Eine passende 6 eckige Mutter suchen.
Blechband so versetzt darum darum wickeln, das man ein Sechseck abformt. Dabei die Winkel gut und scharf bilden.
Das Blechband an einem Halter befestigen.
Stempeln.

Passendes Blechband sollte es im Baumarkt ider Heimwerkermarkt geben.
Every game is a social contract between you and your oponent.

Benutzeravatar
Mika
Fanatic
Beiträge: 608
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 10:50
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Hex-Raster prägen

Beitrag von Mika » Mi 19. Mär 2014, 11:51

Damit würde ich nur einzelne Sechecke Stempeln können. Ich habe mich gefragt, ob es vielleicht passendes Gitter gibt, womit ich ganze Flächen Stempeln kann, aber bei denen aus Plastik werden wahrscheinlich die Ränder der Sechsecke zu dick sein. Aber die Idee mit dem Blechband gefällt mir. Davon kann man ja auch mehrere zusammenkleben und bei denen am Rand einfach eine zweite Schicht Blech draufkleben, damit alles gleichmäßg dick ist.

Benutzeravatar
Hjard
Fanatic
Beiträge: 692
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 10:23

Re: Hex-Raster prägen

Beitrag von Hjard » Mi 19. Mär 2014, 12:54

Hm wenn du große Flächen aufeinmal machen willst, schau doch mal nach Draht Gartenzaun. Den gibts definitiv in dem Muster und Maschengröße ist da ja vielfältig. Da kannst du dir dann die Größe des Felds aussuchen.
Here be dragons

Press Ganger seit 21.08.2014

Benutzeravatar
Mika
Fanatic
Beiträge: 608
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 10:50
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Hex-Raster prägen

Beitrag von Mika » Mi 19. Mär 2014, 13:10

Maschendraht hat den Nachteil, daß je zwei Seitenkanten miteinander verdrillt sind. Außerdem ist Maschendraht nicht formstabil.

Benutzeravatar
Hjard
Fanatic
Beiträge: 692
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 10:23

Re: Hex-Raster prägen

Beitrag von Hjard » Mi 19. Mär 2014, 18:06

Das mit den Seitenkanten is nen Problem, aber gegen die mangelnde Stabilität kannst einfach nen Brett draufdrücken.
Here be dragons

Press Ganger seit 21.08.2014

Antworten