Guild Ball in Kassel

Antworten
Benutzeravatar
hoernchen91
Gobbo
Beiträge: 223
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 20:05

Guild Ball in Kassel

Beitrag von hoernchen91 » Mo 18. Dez 2017, 18:45

So ihr Lieben,

wie der ein oder andere vielleicht schon gemerkt hat, bin ich seit einiger Zeit ziemlich auf dem Guild Ball Trip und habe einen Heidenspaß dabei. Nun stellt sich dem ein oder anderen möglicherweise die Frage, was Guild Ball denn überhaupt sei. Guild Ball ist ein Midieval Foodball Tabletop und könnte bis zu einem gewissen Grad als geisitiger Nachfolger von Blood Bowl bezeichnet werden.

Allerdings handelt es sich bei Guild Ball nicht um ein Brettspiel wie bei Blood Bowl, sondern um ein waschechtes Tabletop aus dem Hause Steamforged, welches auf einer 36"x 36" Platte gespielt wird. Dabei treten jeweils 2 Teams mit je 6 Spielern ( bestehend aus 1 Captain, 1 Maskottchen und 4 Feldspielern ) gegeneinander an. Ziel des Spiels ist es 12 Pukte zu erzielen, wobei Punkte durch Tore ( 4 VP ) oder Take outs ( 2VP ) erzielt werden können. Man kann also je nach dem ein torlastiges oder ein auf Prügel basierendes Spiel oder eben eine Mischung spielen. Dabei aktivieren die Spieler immer abwechselnd eine Figur und eine Rune endet, wenn alle Figuren aktiviert haben. Eine maximale Anzahl von Runden gibt es hierbei nicht. Man muss sich auch keine Sorgen machen, dass man irgendwann ohne Team spielt. Spieler die umgehauen wurden, kommen in der nächsten Runde etwas angeschlagen wieder aufs Feld.

Um das ganze zu erreichen, muss man geschickt mit den beiden Ressourcen, die einem zur Verfügung stehen wirtschaften, da sonst die Spieler nichts erreichen können.

Da hätten wir als erstes Influence, welches in einem festen Wert von den Spielern generiert wird und in einem Teampool kommt. In der Versorgungsphase teilt man dann dem Spieler eine gewisse Menge an Influence zu, je nach dem ob der Spieler diese Runde viel erledigen soll/muss oder eher ein ruhigen Zug hat. Influence ist hierbei die absolute Kernressource, da für fast jede Aktion Influence benötgt wird. Dann Spieler soll rennen, den Ball spielen oder den Gegner schlagen? Ihr könnt erahnen welche Ressource dafür vorhanden sein muss. Da jeder Spieler über spezielle Fähigkeiten verfügt, die ebenfalls Influence kosten, muss man immer genau abwägen was in der folgenden Runde gebracht wird.

Die zweite Ressource ist Momentum. Momentum stellt da, dass dem Publikum gefällt was auf dem Pitch passiert. Momentum bekommt ein Team für erfolgreiche Pässe, Tore, Takeouts und wenn man bestimmte Ergebnisse im Playbook wählt ( zum Playbook später ) . Momentum kann man zum heilen, Effekte abschütteln, Bonuswürfel oder um aufs Tor zu schießen ausgeben, außerdem noch für Bonusfähigkeiten und Gegenangriffe sowie der Fähigkeit Geländemali zu ignorieren. Weiterhin bekommt man am Ende der Runde auf einen Bonus auf den Initiativewurf für jeden Punkt Momentum, den man mehr hat als sein Gegenüber. Auch hier muss man wieder abwägen wie man diese wertvolle Resource nutzen will.

Wie bereits erwähnt, kann man Momentum über das sogenannte Playbook generieren. Was das ist erkläre ich im Folgenden: Anders als bei anderen Tabletops, ist ein Angriff bei Guild Ball nicht zwingend mit Schaden gleichzusetzen. Es gibt verschiedene Effekte welche durch einen Angriff generiert werden können. Es gibt pushes ( ich schiebe meinen Gegner in eine beliebige Richtung ), dodges ( ich bewege mich selber in eine beliebige Richtung ), Knock down ( ich hau den Gegner eben zu Boden ), Tackle ( ich nehme dem Gegner den Ball weg ), Schaden und die Möglichkeit Fähigkeiten meines Charakters durch den Angriff auszulösen. Je nach Gilde die ich spiele, gibt es für andere Ergebnisse Momentum, da das Publikum ja an jede Gilde andere Erwartungen hat.

Aktuell gibt es 11 Gilden, wobei die Tendenz steigend ist und jede Gilde verfügt über round about 12 Spieler ( hier und da mal einer mehr ). Dabei gibt es zur Zeit 2 Captains, 2 Maskottchen und der Rest sind Feldspieler. Ein Team kann beliebig aus diesem Pool zusammen gestellt werden, wobei immer ein Captain und 1 Maskottchen in einem 6 Mann Team sind. Zur Zeit gibt es:

Die Alchimisten: Spielen ziemlich gut Fußball und bewerfen dich mit Feuer-, Rauch- und Säurebomben.

Die Waffenschmiede: Ganz neu dabei und einzigartig, da sie weder Captain noch Maskottchen haben. Stattdessen hat man immer 3 Meister und 3 Azubis auf dem Pitch. Spieltechnisch können sie je nach Teamzusammenstellung sehr viel Schaden verursachen oder eben sehr gut Tore erzielen. Allerdings sind sie im allgemeinem eher langsam. Zusätzlich sind sie recht gut gepanzert aber leicht zu treffen.

Die Brauer: Die Brauer halten viel aus und teilen gut aus. Sie sind eher langsam und kommen eher zur Kneipenschlägerei als zum Ball spielen.

Die Schlachter: Blut und Gewalt; Die Schlachter spielen eher auf Take Outs als auf Tore, was nicht heißt, dass sie das nicht können. Allerdings halten sie nicht ganz so viel aus, da sie lieber selber austeilen als einzustecken.

Die Ingenieure: Spielen sehr gut Fussball und ballern dich dabei ab. Außerdem haben sie Holzaufziehpuppen als Spieler.

Die Farmer: Wie die Schmiede eine ganz neue Gilde, welche sich ganz gerne mal prügelt. Allerdings haben sie halt gar keine Rüstung. Als Besonderheit haben die Farmer die Möglichkeit Erntemarker zu produzieren und für Zusatzeffekte zu verbrauchen.

Die Fischer: Die Fischer sind verdammt schnell und schießen extrem gut Tore. In dieser Disziplin ist schwer an sie ran zu kommen. Allerdings sind sie extrem zerbrechlich.

Die Jäger: Die Jäger spielen hit and run. Sie versuchen sich das zu nehmen was sie gerade wollen und entziehen sich dann der Rache des Gegners.

Die Steinmetze: Die Steinmetze sind die Allrounder von Guild Ball und können ihre Strategie sehr gut an den Gegner anpassen. Sie verfügen über ein paar Tricks, die ihre Aktivierungsreihenfolge stark von den anderen Teams unterscheidet.

Die Totengräber: Die Totengräber spielen das Kontrollspiel. Sie wollen dem Gegner daran hindern seine Art des Spiels zu spielen und machen es dem Gegenüber extrem schwer sein Spiel zu spielen.

Die Union: Die Union sind noch die Söldner des GB. Sie sind sehr vielseitig haben aber eher einen Hang zu Gewalt als zum Ball spielen. Aber das erwartet man ja auch von ner Straßengang. Achja und Bill the Butcher aus Gangs of New York spielt für die Union.

Wie gesagt zur Zeit bin ich sehr begeistert von diesem System, da es schnell zu lernen aber hard zu meistern ist. Außerdem kann eine Partie durch einen gut gespielten Zug jederzeit kippen, sodass nicht gleich nach Runde 2 das Ergebnis eh schon fest steht. Ein paar Leute habe ich schon angesteckt und ich hoffe, dass noch ein paar Leute Interesse an diesem super System entdecken.

Sollte ich es geschafft haben euch anzufixen, dann haut mich einfach mal auf nem Treffen oder hier im Forum an. Ich habe alles was man für ne Demopartie braucht hier und bringe euch das ganze gerne näher.

Lg

Hoerchen

Benutzeravatar
hoernchen91
Gobbo
Beiträge: 223
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 20:05

Re: Guild Ball in Kassel

Beitrag von hoernchen91 » Di 1. Mai 2018, 13:21

So ich glaube es ist Zeit das ganze hier mal wieder zu aktualisieren :D .
Seit dem lezten Post ist etwas Zeit ins Land gegangen und Guild Ball macht nach wie vor tierisch Spaß und die Zahl der Spieler wächst auch langsam.

Aktuell haben wir im Club 4 aktive Guild Ball Spieler und noch ein paar Externe. Ich hoffe naürlich das die Zahl sich noch nach oben verschiebt. :D

Im Club haben wir zur Zeit

brainsucker mit der Union
Cherup mit den Huntern
Hjard mit den Farmern
und mich mit Fishermen und Masons.

All die hier aufgelisteten sind inzwischen fest im Sattel was die regeln angeht und können euch im Zweifel auch das wesentliche zeigen, sollte ich mal nicht da sein.

Außerdem gibt es ein paar Neuigkeiten. Seit dem lezten Post wurden die Minor Guilden angekündigt, die praktisch als Ersatz für die Söldner der einzelnen Gilden fungieren, aber auch alleine gut spielbar sind.
Aktuell ist die erste bereits released und es sind 2 weitere in den Startlöchern. Die bereits erschienende Minor Guild sind die Ratcatcher, welche sich mit den Morticians verbündet hat.
Als nächstes kommen dann die Falconer für die Hunter und die Navigatoren für die Fishermen.

Weiterhin hat Steamforged mit dem Game Plan Deck die Art und Weise verändert mit der bestimmt wird welcher Spieler die Runde beginnen darf.

Dann sage ich erstmal bis zum nächsten Mal und ich hoffe man sieht sich auf dem Pitch

Euer Hoernchen

Benutzeravatar
hoernchen91
Gobbo
Beiträge: 223
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 20:05

Re: Guild Ball in Kassel

Beitrag von hoernchen91 » Mi 27. Jun 2018, 09:24

Kurzes Update für alle Interessierten :) .

Die Zahl der Guild Ball Spieler im Club wächst langsam an, sodass eigentlich immer wer für ein Spielchen da sein sollte. Außerdem haben wiir als Vorstand eine Guild Ball Matte für den Club angeschafft und im Aqua Pup hinterlegt, sodass jeder die Möglichkeit hat auf den Treffen Guild Ball zu spielen ohne auf Material von anderen Clubmitgliedern angewiesen zu sein :)

Benutzeravatar
hoernchen91
Gobbo
Beiträge: 223
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 20:05

Re: Guild Ball in Kassel

Beitrag von hoernchen91 » Do 18. Okt 2018, 22:33

Es ist soweit! Seid dem 13.10 ist Season 4 angekommen und es wird nur noch besser! Für alle Interessierten: Am 27.10 ist ein Season 4 event im Spielekontor

Benutzeravatar
Heizer
Fanatic
Beiträge: 870
Registriert: Do 29. Mai 2008, 17:24
Wohnort: Vellmar

Re: Guild Ball in Kassel

Beitrag von Heizer » Mi 24. Okt 2018, 13:23

Hier noch mal der link zur Veranstaltung im Spiele-Kontor.
https://www.facebook.com/events/335067393923541/

Benutzeravatar
hoernchen91
Gobbo
Beiträge: 223
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 20:05

Re: Guild Ball in Kassel

Beitrag von hoernchen91 » Mi 27. Mär 2019, 09:38

Huch !

Lange nix mehr geschrieben und so viel zu berichten !

Guild Ball lauft nach wie vor gut in Kassel und eine Menge Leute haben mächtig Spaß dabei . (lol)

Was es an News gibt ? Na neue Captains ! Jede der elf Major Guilds bekommt einen neuen (dritten) Captain, der alles ordentlich durchrüttelt. Aktuell haben bereits die Morticians, die Hunter, die Butcher und die Fishermen neue Captains bekommen und die zweite Welle ist bereits angekündigt. Diese wird neue Captains für die Brewer, Masons, Blacksmiths und Engineers enthalten. Verfügbar sind diese dann ab ~ Mitte April und bringen wieder frischen Wind in die Gilden.

Weiterhin haben die Engineers ihre Minor Guild in Form der Miners Guild erhalten. Diese arbeiten mit einer neuen Mechanik, die es ihnen erlaubt platziert zu werden. Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten auf dem Pitch! Die Miners sind eine recht tankige torfokussierte Gilde, die das ganze Spiel um den Ball neu erfindet.

Weiterhin haben die Butcher Verstärkung in Form der Köche in Aussicht. Diese erscheinen demnächst und sind sehr Take Out fokussiert. Dabei bringen sie den Glaskanonenspielstil auf ein neues Level. Hier ist also mit viel Gewalt zu rechnen.

Ich hoffe man sieht sich demnächst auf dem Pitch!

Hoernchen

PS: Solltet ihr Intresse an Guild Ball haben, dann seid nicht schüchtern. Ich freue mich über jede Demorunde, die ich geben kann.

Antworten