Was wird mehr gespielt?

Benutzeravatar
Ashmodai
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 1739
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 14:26
Wohnort: Kassel

Re: Was wird mehr gespielt?

Beitrag von Ashmodai » Fr 25. Jan 2019, 16:37

Entscheidungen und ich sind keine Freunde und mir gefallen ja viele Modelle. :D
Sylvaneth, Deepkin und die Spinnen sind dabei in der engsten Auswahl. Wobei für meine Malfaulheit vermutlich die Sylvaneth gut wären. Wir werden sehen.

Denke mal, ich brauche dann das Regelbuch und das jeweilige Armeebuch?
"Sire , we are surrounded!"
"Excellent, so we can attack in ANY direction!"

WM/Hordes: Cryx und Minions

Centox
Nachtgobbo
Beiträge: 332
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 19:48

Re: Was wird mehr gespielt?

Beitrag von Centox » Fr 25. Jan 2019, 17:16

Das RB nicht unbedingt, die reinen Regeln gibt es auch im internet kostenlos auf der Gw Seite direkt.

Das Armeebuch hilf ungemein :P und da kann man auch eigentlich ncihts falsch machen, was so Bücher von Gw generell angeht :)

Benutzeravatar
Ashmodai
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 1739
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 14:26
Wohnort: Kassel

Re: Was wird mehr gespielt?

Beitrag von Ashmodai » Fr 25. Jan 2019, 17:49

Wunderbar. Aber ich mag son kleines Regelbuch immer ganz gern. Was es so meistens aus Starterboxen oder so gibt.

Sobald meine Bestellung bei Dirc durch ist für meine Minions, fange ich dann mal mit AoS an. Mal sehen, was es wird. Bis dahin werde ich mich sicherlich noch zig mal umentscheiden. :D
"Sire , we are surrounded!"
"Excellent, so we can attack in ANY direction!"

WM/Hordes: Cryx und Minions

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 5258
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Was wird mehr gespielt?

Beitrag von Eversor » Fr 25. Jan 2019, 23:48

Die kleinen Regelbücher gibt es in der Form nicht mehr. Entweder hat man das Heftchen mit den Grundregeln, die es auch als Download gibt, oder das dicke Regelbuch, das auch noch erweiterte Regelbuch mit massig Zusatzkram. Außerdem solltest du dir das aktuellste Handbuch des Generals zulegen. Das erscheint jedes Jahr neu (2017 und 2018 erschien die neue Ausgabe im Juni, wenn ich mich recht erinnere) und enthält neben verschiedenem Kram auch immer die aktualisierten Punktkosten für alle Armeen und viele Szenarios.

Und wenn du dir nicht sicher bist, was du haben willst, stell dir folgende vier Fragen:
  1. Welche Armee gefällt dir spielerisch am besten?
  2. Welche Armee willst du am liebsten bemalen?
  3. Von welcher Armee gefällt dir der Hintergrund am besten?
  4. Was hat der Würfel entschieden?
:D
Ich kann als Tabletop-Spieler einfach nicht monogame leben …

Strategiespielefreunde Bad Emstal

Benutzeravatar
Ashmodai
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 1739
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 14:26
Wohnort: Kassel

Re: Was wird mehr gespielt?

Beitrag von Ashmodai » Sa 26. Jan 2019, 08:42

Mal sehen. Das physische Buch wäre mir lieber, aber das wären dann schon 70+€ an Büchern (mit dem Handbuch knapp 90-100). Den Download im Copyshop zu drucken, wäre vermutlich billiger. :D

1. kann ich nicht beantworten, da ich nicht weiß, wie die sich spielen. Da ich nicht weiß, wie das neue System überhaupt funktioniert. Was ich eher nicht will, sind teure fragile (beides spielerisch, nicht vom Geld oder Modell her) Dinge. Also die Armee sollte schon eine gewisse Defensive haben und nicht direkt ausradiert werden, wenn sie nicht den 1. Charge haben.
Da weiß ich nicht, in wie weit die Sylvaneth und die Deepkin das abkönnen. Bei den Spinnen-Goblins wäre ich mir fast sicher, dass sie das nicht so gut verkraften (dafür sind die Spinnen ja sehr schnell). Die Deepkin sind halt komplett neu, deswegen weiß ich so ziemlich gar nichts über sie, was über das Aussehen der Modelle hinausgeht. Aber deswegen reizen sie mich auch so. :D (und sie reiten auf Aalen, Haien und Schildkröten...[dazu hätte ich das perfekte Shirt (lol) Cowboy Cat Shark)
Weiß jemand, ob die Deepkin eher teuer und fragil sind?
2. Am liebsten eine, wo nicht tausend verschiedene Farben nötig sind. So dass man eher Akzente setzen kann. Die Sylvaneth wären natürlich die besten dafür, die haben nur wenige Grundfarben und man kann sich dann eher auf die Details konzentrieren. Menschen z.B. male ich nur sehr ungern. Zum einen treffe ich nie den richtigen Hautton und dann haben die halt Haut (die schon menschlich aussehen sollte, was die Farben sehr einschränkt) und Stoffe mit Mustern und Leder und verschiedene Metalle und Holz, etc. Das sind dann viele Dinge, die in der Masse untergehen bei mir.
3. War noch nie so der richtige Fluff Mensch, aber das trägt zur Gesamterscheinung der Armee bei. Das sollte ich vielleicht etwas mehr einfließen lassen bei der Entscheidung.
4. Dem kann man nicht trauen! (wie jeder normale Spieler würfle ich sowas natürlich grundsätzlich aus :D )

Edit: Eigentlich würden ja insgesamt die Sylvaneth am meisten passen. Auch wegen meiner Tattoos :D
Aber ich muss mich noch mehr über die Deepkin informieren, was die so können und was nicht und so. Sie sind immerhin fast als einziges neu (für mich) und neu ist immer interessant.
"Sire , we are surrounded!"
"Excellent, so we can attack in ANY direction!"

WM/Hordes: Cryx und Minions

Benutzeravatar
Ashmodai
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 1739
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 14:26
Wohnort: Kassel

Re: Was wird mehr gespielt?

Beitrag von Ashmodai » So 27. Jan 2019, 10:31

Was ist denn eigentlich hier so vertreten an Armeen? Das wäre auch noch ein Faktor.
"Sire , we are surrounded!"
"Excellent, so we can attack in ANY direction!"

WM/Hordes: Cryx und Minions

Benutzeravatar
Hjard
Fanatic
Beiträge: 846
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 10:23

Re: Was wird mehr gespielt?

Beitrag von Hjard » So 27. Jan 2019, 11:52

Hab bisher noch keine von den dreien gesehen, was enorm ärgerlich ist, weil die geile Modelle haben.
Here be dragons

Press Ganger seit 21.08.2014

Benutzeravatar
Panakamanana
Pilz
Beiträge: 46
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 17:30

Re: Was wird mehr gespielt?

Beitrag von Panakamanana » So 27. Jan 2019, 14:19

Ich habe eine große Stormcast Eternals Armee und baue grad Legions of Nagash auf.

Jones
Pilz
Beiträge: 19
Registriert: So 26. Jun 2016, 20:16

Re: Was wird mehr gespielt?

Beitrag von Jones » So 27. Jan 2019, 16:11

Mit Fantasy anfangen ist natürlich immer richtig. Egal ob es mit AoS oder 9th Age ist. :)

Ich denke auch, dass AoS einsteigerfreundlicher ist. Wenn du allerdings schon Vorerfahrungen mit Warhammer Fantasy hast, dann wird dir 9th Age sehr bekannt vorkommen und auch viel Spaß machen.
Die vorgeschlagene Variante von Nightshroud beides mal auszuprobieren, finde ich gut.

Am Samstag, den 23.2., wird es im Club ein 9th Age Turnier geben. Jeder Gast ist dort gerne gesehen. Da kannst du dir das System mal anschauen und vielleicht ist es ja etwas für dich.

Centox
Nachtgobbo
Beiträge: 332
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 19:48

Re: Was wird mehr gespielt?

Beitrag von Centox » So 27. Jan 2019, 16:30

du hast dir salopp gesagt zwei Elfenarmeen ausgesucht und eine Gobblinarmee... die glänzen alle nicht sooo durch starke Verteidigungswerte...

geh nach dem Aussehen, ganz ehrlich...
Die Deepkin sind sehr schnell und können wirklich weh tun. Und ja, die haben sehr geile Modelle.

Antworten