Nakai - Versucht sich an Farbe

Antworten
Benutzeravatar
Nakai
Gobbo
Beiträge: 169
Registriert: So 13. Aug 2017, 12:41
Wohnort: Biebergemünd

Nakai - Versucht sich an Farbe

Beitrag von Nakai » Mo 14. Aug 2017, 17:07

Natürlich Bemale ich meine Infinity Figuren auch, da ich allerdings noch nicht lange dabei bin, habe ich noch lange nicht alle Techniken drauf.

Also meine ersten Figuren sehen so aus:
Bild
Bild

Und ich habe mich mal im O-12 Forum für den Beitrag "Mehr Farbe auf den Tischen (August)" angemeldet (blink)
Einmal die gute Leila Sharif , Free-Lancer Stringer und Gui Féng Xi Zhuang mit 2 MadTraps, falls ich den zweiten noch
zusammengeklebt bekomme :-(
Alle aus der Dire Foes Mission Pack 6 - Box

Bild

Die Erste Figur fertig
Bild

Auch Fertig :-)
Bild

Aber hier mal der Stand der Dritten Figur
Etwas Farbe
Bild

mehr Farbe :-)
Bild

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5243
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: Nakai - Versucht sich an Farbe

Beitrag von Nightshroud » Mo 14. Aug 2017, 19:51

Für den Anfang garnicht schlecht. Du arbeitest mit relativ dünnen Farbschichten, das ist sehr gut.
Die Metallics wirken aber eher langweilig. Hier würde ich dir definitiv raten zu schwarzen und braunen Washs zu greifen.

Wovon ich dir abraten würde wäre weiße Grundierung. Auf Schwarz halten die Farben besser und Metallics benötigen sowieso eine dunkle Basis.
Wenn du auf helle Grundierung nicht verzichten willst, mach Zweikomponentengrundierung. Erst ne deckende schicht Schwarz und dann kurz mit Weiß kurz drübernebeln. So kann man auch gleich einen Lichteinfall emulieren.
eternal chaos comes with chocolate rain

Benutzeravatar
Nakai
Gobbo
Beiträge: 169
Registriert: So 13. Aug 2017, 12:41
Wohnort: Biebergemünd

Re: Nakai - Versucht sich an Farbe

Beitrag von Nakai » Mo 14. Aug 2017, 20:14

Also Washes auf Metallfarben mag ich eigentlich garnicht, wenn ich schon Goldfarbe benutze soll die ja auch Leuchten :-)
Normalerweise Grundiere ich auch Schwarz, ich wollte mal die weiße Farbe ausprobieren.

Benutzeravatar
Nightshroud
Administrator
Beiträge: 5243
Registriert: Mi 14. Mai 2008, 19:14

Re: Nakai - Versucht sich an Farbe

Beitrag von Nightshroud » Mo 14. Aug 2017, 20:29

Also Washes auf Metallfarben mag ich eigentlich garnicht, wenn ich schon Goldfarbe benutze soll die ja auch Leuchten :-)
Tut sie, das Wash ist ja nur in den Schatten.
1 Dunkler Goldton als Grundschicht.
2 Verdünnten rotbraunes oder braunes Wash für Schatten
3 Heller Goldton zum aufhellen
4 Akzente mit Silber+Gold.
eternal chaos comes with chocolate rain

Benutzeravatar
Nakai
Gobbo
Beiträge: 169
Registriert: So 13. Aug 2017, 12:41
Wohnort: Biebergemünd

Re: Nakai - Versucht sich an Farbe

Beitrag von Nakai » Mo 14. Aug 2017, 20:32

Wie gesagt bin noch Anfänger (interest)
Und bisher hatte ich noch keine möglichkeit an irgendeinem Workshop mitzumachen, alles was ich bis jetzt weiß kommt aus Youtube Videos :-)

Ok, auch Fertig :_)
Bild
Bild
Bild

Und dann fange ich doch gleich mal die nächste an, diesmal eine Nummer Größer :-)

Bild

Benutzeravatar
Nakai
Gobbo
Beiträge: 169
Registriert: So 13. Aug 2017, 12:41
Wohnort: Biebergemünd

Re: Nakai - Versucht sich an Farbe

Beitrag von Nakai » Di 15. Aug 2017, 09:43

Alle Fertig, drei Normalgroße und eine kleinere Figur.
Ich hätte doch mehr Figuren für den O-12 Wettbewerb anmelden sollen :-(

Bild

z.b. den Dicken da hinten :-)

Bild

Hmm man sieht es auf den Bildern leider nicht Richtig, aber das ist keine ECHTE Blondine :-) Die hat gefärbte Haare, der dunkle Haaransatz schaut durch :-)
Selbst mit Makro kann man das auf den Bildern kaum erkennen :-)

Benutzeravatar
Mika
Fanatic
Beiträge: 605
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 10:50
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Nakai - Versucht sich an Farbe

Beitrag von Mika » Di 15. Aug 2017, 13:04

Ein guter Anfang. Ähnlich wie bei den Metallfarben, solltest du auf alle Fälle auch bei den Haaren mit Washes arbeiten, damit die Struktur besser zur Geltung kommt. Die Verwendung von Washes gehört zu DEN Anfängertechniken schlechthin, denn man kann damit supereinfach die Vertiefungen der Mini hervorheben.
Mach weiter und probiere die Techniken, die es massenweise auf youtube zu sehen gibt, aus.
Wenn du kein Provlem mit Englisch hast, kann ich dir den Kanal von Aella13 empfehlen oder die How To-Videos von miniwargaming.

Benutzeravatar
Nakai
Gobbo
Beiträge: 169
Registriert: So 13. Aug 2017, 12:41
Wohnort: Biebergemünd

Re: Nakai - Versucht sich an Farbe

Beitrag von Nakai » Di 15. Aug 2017, 13:36

Äh danke :-)
Ich habe sehr viel mit Washes gearbeitet, das kann man bei den Bildern garnicht mehr sehen.
Die Blondine hat am Scheitel eine dunkle Farbe die durchscheint, und Leila mit dem Gewehr hat eigentlich Sandbraune haare mit Blauen Strähnen und einen Roten Wash darüber bekommen :-)

Ich habe auch mal bissl Nachschub geordert .-)
Bild

Sehr schön, die Magneten konnte ich einfach in die runden Formen reindrücken, passt perfekt.
Bild

Dem dicken hab ich erstmal einiges an Bleiband unter die Base geklebt, der fällt nicht um :-)
Bild

Benutzeravatar
Nakai
Gobbo
Beiträge: 169
Registriert: So 13. Aug 2017, 12:41
Wohnort: Biebergemünd

Re: Nakai - Versucht sich an Farbe

Beitrag von Nakai » Do 17. Aug 2017, 18:18

Einzelne Figuren zu Grundieren (mache ich mit der Spraydose) ist mir zu aufwendig :-) Also noch eine Figur zusammenbauen :-)

Bild

Nur drei Teile ,ich mag die Figur jetzt schon. :-)

Benutzeravatar
Nakai
Gobbo
Beiträge: 169
Registriert: So 13. Aug 2017, 12:41
Wohnort: Biebergemünd

Re: Nakai - Versucht sich an Farbe

Beitrag von Nakai » Fr 18. Aug 2017, 10:19

So die nächste Gruppe ist bereit :-)

Bild

Antworten