Deutsche Ausgabe der BT-Regeln soll kommen

WULT
Nachtgobbo
Beiträge: 289
Registriert: So 21. Jun 2009, 15:33

Re: Deutsche Ausgabe der BT-Regeln soll kommen

Beitrag von WULT » So 18. Jul 2010, 12:40

Dann spiel mal mit BV2.

Ich habe in den letzten Jahren immer mal wieder echte Anfänger zum BT gebracht. Zumal das Regelwerk nun wirklich nicht so schwer ist.

Benutzeravatar
Taisho
Nachtgobbo
Beiträge: 288
Registriert: So 5. Apr 2009, 09:40

Re: Deutsche Ausgabe der BT-Regeln soll kommen

Beitrag von Taisho » So 18. Jul 2010, 20:37

1. Was ist BV2?
Kenne nur BV

2. Die Schwierigkeit ist egal, soweit lassen es viele nicht mal kommen. Die meinen es reicht Würfel zu werfen....
"Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie können an einem Druckfehler sterben."
S.C.
"Das Leben ist unfair und das ist gut so, ein faires Leben wäre viel schlimmer, dann würden uns die Dinge geschehen die wir wirklich verdienen."
M.C.

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 4790
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Ausgabe der BT-Regeln soll kommen

Beitrag von Eversor » So 18. Jul 2010, 21:04

Der BV2 wurde im Ergänzungsband TechManual vorgestellt und ist eine überarbeitete Fassung des BV. Mal ein paar Unterschiede (von TWoBT geklaut):
1) Panzerung bringt doppelt so viele Punkte
2) Zusätzliche Waffen bewirken nun immer eine Steigerung des BV, selbst wenn sie den möglichen Wärmestau erhöhen. So kann duch z.B. Flammer der BV nicht mehr gesenkt werden.
3) Die Modifikatoren für die Pilotenwerte wurden deutlich angehoben, der Modifikator für 3/4 ist nun 1,5 anstatt 1,25
4) Große K³-Netzwerke werden deutlich teurer, es bringt "Anzahl beteiligter Einheiten" * 5% je Einheit
5) Unterschiedliche Einheitsgrößen werden nun auch im BV selbst berücksichtigt
Meiner Ansicht nach ist das System zwar etwas komplizierter (durch die Berücksichtigung der Einheitsgröße), insgesamt jedoch sinnvoller aufgebaut.
Ist es nicht schlimm: Bereits das zweite Armeebuch der neuen Edition Warhammer ist voller Armeebuchleichen.
Strategiespielefreunde Bad Emstal.

Benutzeravatar
Heizer
Fanatic
Beiträge: 850
Registriert: Do 29. Mai 2008, 17:24
Wohnort: Vellmar

Re: Deutsche Ausgabe der BT-Regeln soll kommen

Beitrag von Heizer » Mo 19. Jul 2010, 06:58

Nur mal zur Info:

Das letzte dt. Regelwerk hatte auch zum Normalpreis ein super Preis/Leistungs-Verhältniss und man kriegt es nicht mehr, somit ist sicherlich kein Laden darauf sitzen geblieben. Hier hatte der Verlag die Notbremse gezogen und die Reste verramscht, weil es für ihn nichtso gelaufen war, wie er es sich gewünscht hätte.

Heizer
(cool)

WULT
Nachtgobbo
Beiträge: 289
Registriert: So 21. Jun 2009, 15:33

Re: Deutsche Ausgabe der BT-Regeln soll kommen

Beitrag von WULT » Mo 19. Jul 2010, 10:42

Genau,

damit hat der Verlag aber auch sicher weniger Gewinn gemacht, als er das geplant hatte. Solche Zahlen sind es, die dann herangezogen werden und wahrscheinlich zum Absprung des Investors führen werden.

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 4790
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Ausgabe der BT-Regeln soll kommen

Beitrag von Eversor » Mo 19. Jul 2010, 11:20

Könnte aber auch daran liegen, dass es gegen Ende zu wenig Kaufanreiz für die Leute gab. In der Grundbox waren Pappaufsteller, während in Amiländ bereits eine Grundbox mit den gleichen Mechs aus Kunststoff drin waren. Dazu kam, dass die deutschen Regeln irgendwann nicht mehr auf aktuellem Stand waren und es keine weiteren deutschen Erscheinungen gab. Warum soll ich mir z.B. alten Kram holen, wenn der neue bald kommen könnte?
Von der Lieferbarkeit etlicher wichtiger Produkte (Datenblätter, TROs, Erweiterungen und Karten) will ich mal schweigen, zumindest in den Onlineshops galt nämlich sehr viel als nicht lieferbar.
Ist es nicht schlimm: Bereits das zweite Armeebuch der neuen Edition Warhammer ist voller Armeebuchleichen.
Strategiespielefreunde Bad Emstal.

Benutzeravatar
Taisho
Nachtgobbo
Beiträge: 288
Registriert: So 5. Apr 2009, 09:40

Re: Deutsche Ausgabe der BT-Regeln soll kommen

Beitrag von Taisho » Mo 19. Jul 2010, 17:24

Danke Eversor, heißt also dass ich das Drawingboard nun auch fast nicht mehr gebrauchen kann, weil in allen bereichen veraltet.
Naja hätte man nicht so in der Geschichte rumgepfuscht mit dem "Löschen" der Anfänge von BT, wäre vielleicht noch was über die Roman-Reihe zu retten. Aber auch hier geht es zusehr nach Hollywood statt nach Story.

Ohne Vermarktung eines Produkts läuft eben nicht viel.
"Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie können an einem Druckfehler sterben."
S.C.
"Das Leben ist unfair und das ist gut so, ein faires Leben wäre viel schlimmer, dann würden uns die Dinge geschehen die wir wirklich verdienen."
M.C.

Benutzeravatar
Eversor
Spammer ohne Reallife
Beiträge: 4790
Registriert: Do 3. Jul 2008, 11:28
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Ausgabe der BT-Regeln soll kommen

Beitrag von Eversor » Mo 19. Jul 2010, 17:37

Nö, ist veraltet. Ich muss mein HeavyMetal Pro aber auch mal updaten, damit ich die BV2-Berechnung habe.
Ist es nicht schlimm: Bereits das zweite Armeebuch der neuen Edition Warhammer ist voller Armeebuchleichen.
Strategiespielefreunde Bad Emstal.

Benutzeravatar
Taisho
Nachtgobbo
Beiträge: 288
Registriert: So 5. Apr 2009, 09:40

Re: Deutsche Ausgabe der BT-Regeln soll kommen

Beitrag von Taisho » Mo 19. Jul 2010, 17:41

Das ist mir zu teuer, zumal ich gern übers Netz erwerbe...

Dann hab ich wohl Pech....
"Seien Sie vorsichtig mit Gesundheitsbüchern - Sie können an einem Druckfehler sterben."
S.C.
"Das Leben ist unfair und das ist gut so, ein faires Leben wäre viel schlimmer, dann würden uns die Dinge geschehen die wir wirklich verdienen."
M.C.

WULT
Nachtgobbo
Beiträge: 289
Registriert: So 21. Jun 2009, 15:33

Re: Deutsche Ausgabe der BT-Regeln soll kommen

Beitrag von WULT » Mo 19. Jul 2010, 19:21

zieht Euch das topaktuelle http://www.solarisskunkwerks.com/ für nix Kohle und viel Spaß.

Antworten