Warmachine Trenches

Forumsregeln
In der Hobbyecke gelten folgende Regeln:
- Das Copyright von geposteten Miniaturen und Gelände liegt beim jeweiligen Hersteller.
- Bemalung und Umbauten sind geistiges Eigentum des Users.
- Der Betreiber des Forum's ist nicht verantwortlich für die Inhalte der Bilder und behält sich das Recht vor, Bilder bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht zu löschen und den User zu verwarnen.
Antworten
Benutzeravatar
Hjard
Fanatic
Beiträge: 597
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 10:23

Warmachine Trenches

Beitrag von Hjard » Mo 16. Feb 2015, 10:47

Grüße euch!

Ich würde gerne für den Club ein paar Trenches bauen. Wir haben zwar welche, aber die sind meiner Meinung nach (und da werden mir wahrscheinlich die anderen Warmachine Spieler zustimmen) nicht gut bespielbar. Hauptsächlich weil die Wälle zu hoch sind und wenn ich mich recht erinnere waren sie sogar zu eng für 50mm Bases. Sehen super aus, aber präzises Spielen ist damit leider kaum möglich.

Ich würde mich da weitestgehend an diese Anleitung, freundlich von unserem Lieblingssüdhessen geklaut, halten und mal so 10~15 Stück bauen. Die meisten für den Club, um für eventuell aufkommende Turniere, oder einen Schützengraben-Thementisch auch genug zu haben. 2-3 Stück davon würde ich selber behalten.

Meine Fragen jetzt:
Möchte noch jemand welche für zuhause haben?
Kümmert sich jemand um die Optik? Ich würde die Platten so weit basteln, dass noch Kies/Sand/wasauchimmer, Gras und Farbe drauf muss. Rest gelingt mir bloß nie wirklich und wir wollen ja schöne Sachen haben, selbst wenn es vorrangig um Funktion geht.
Here be dragons

Press Ganger seit 21.08.2014

Antworten